top of page

Über mich.

Nicole Kern

Gründerin, Jugendexpertin und Trainerin

photostudio_1598085553318.jpg

Schon im Studium der sozialen Arbeit hat sich Nicole auf Jugendliche spezialisiert, ihr Praktikum in der Jugendgerichtshilfe absolviert und die 10 darauffolgenden Jahre mit Jugendlichen in verschiedenen Bereichen gearbeitet. Darunter in einer geschlossenen Jugendhilfeeinrichtung, in offenen Jugendwohngruppen, hat arbeitslose Jugendliche unterrichtet, BaE-Maßnahmen betreut und mit unbegleiteten Minderjährigen Flüchtlingen gearbeitet.

 

Nebenbei hat sie eine Delfintherapieausbildung absolviert und sich durch Fortbildungen wie dem PART-Training weitergebildet. 6 Jahre betreute sie in Spanien in einem Auslandsprojekt Jugendliche, für die in Deutschland keine Maßnahmen mehr gefunden wurden und für die das Auslandsprojekt meist die letzte Chance war, sogenannte Systemsprenger.

 

3 Jahre betreute sie Jugendliche aus der Jugendhilfe bei sich zur Hause in der Familie. 

Ihre Hauptmotivation ist es, Familien und Pädagog*innen dabei zu helfen, durch praktische Tipps und Strategien voranzukommen, um die Beziehungen zu jungen Menschen zu verbessern und auf praktische Weise positive Kompetenzen in ihnen zu entwickeln.

 

Ihr Anliegen ist es, Unterstützer*in im sozialen Bereich, in ihrer Arbeit bzw. Ausbildung oder Studium zu begleiten, damit sie einerseits (wieder) Spaß an ihrer Arbeit haben und andererseits die Möglichkeit, sich persönlich weiterzuentwickeln.

 

Sie unterstützt außerdem Jugendhilfeeinrichtungen im pädagogischen Wandel zu auf der Basis der NMR. Sie macht Bedarfsanalysen in den Einrichtungen, erstellt ein Weiterbildungskonzept und organisiert die Weiterbildung. Sie gibt auch selbst Seminare und coacht mit dem Schwerpunkt auf Systemsprengern. 

 

Ihre Methoden sind Positive Psychologie, die Grundlagen der ‚Neuen Menschenrechten' von Prof. Dr. Jean-Pol Martin und ihre eigenen langjährigen Erfahrungen in der Kinder- und Jugendhilfe.

bottom of page